Körting Hannover

Die Körting Hannover AG entwickelt, produziert und vertreibt Ejektoren / Vakuum, Abgasreinigung / Umwelt- und Prozesslösungen für die Wärme- / Zündtechnologie. Die Ejektoren und Vakuumtechnologieprodukte umfassen Antriebsfluid- und Saugmittelgas, Wasserdampf, Prozessdampf und Flüssigkeitsstrahl-Ejektoren; Misch- und Oberflächenkondensatoren; mehrstufige Dampfstrahl-Vakuumsysteme mit Misch- und Oberflächenkondensatoren; Dampfstrahlkühlanlagen und Kühlsysteme; Eis-Kondensationsvakuumsysteme; Dampfverstärker; und Flüssigkeitsstrahlmischdüsen und Tankmischsysteme. Die Abgasreinigungs- und Umwelttechnologieprodukte des Unternehmens umfassen Luft / Sauerstoff / Ozon-Transfersysteme, Strahlreiniger, Wirbeltröpfchenabscheider und Rückgewinnungsanlagen. Die Lösungen für die Prozesswärme- und Backtechnologie umfassen Brennertechnologien, Brennkammern und Heißgaserzeuger, Steuerungstechnologien und elektronische Komponenten für verschiedene Anwendungen in der Stahl-, Aluminium-, Glas- und chemischen Industrie sowie für Gießereien, Prozessdampferzeugung und Asphalt. Produktion. Das Unternehmen bietet seine Ejektoren und Produkte für die Vakuumtechnik in den Bereichen Chemie, Düngemittelherstellung, Verdampfungstechnik, Erdölraffinerien, Ölchemikalien, Gasreinigung, Kraftwerke, Kühlkristallisation, Papierherstellung, Polyesterherstellung, Schiffbau, Verarbeitung von Stahl, Entgasen von Stahl, Entgasen von Stahl, Textilabscheidung und Tropfabscheidung an Industrien zur Wasseraufbereitung. Sie bedient Kunden in Deutschland und international. Die Körting Hannover AG war früher als Körting Maschinen- und Apparatebau-Aktiengesellschaft bekannt. Das Unternehmen wurde 1871 gegründet und hat seinen Sitz in Hannover

Anwendungen

Der Auswerfer hat viele Anwendungen im maritimen Bereich. In Ihrer Organisation können Sie diese Methode daher häufig verwenden. Wo Zuverlässigkeit, niedrige Kosten und einfache Konstruktion Konstruktionskriterien sind, wird bei der Auswahl einer Pumpenanwendung in der Regel die Wahl eines Ejektors getroffen. Der Ejektor eignet sich hervorragend zum Pumpen von kontaminierten Flüssigkeiten. Einige Beispiele für diese Anwendungen sind:

  • Das (leere) Pumpen von Bilgen, Ankerschlössern, Ballasttanks. Abisolieren von Rohren und Tanks.
  • Abisolieren von Rohren und Tanks.
  • Anlauf von nicht selbstansaugenden Pumpen
  • Transport von Feststoffen wie Zement, Baryt und Bentonit
  • Abwasser pumpen und mucken
  • Entgasungsbaggerindustrie

Auswerferarten

  • Wasserstrahl-Wasserejektor Anwendung: Selbstansaugend und geeignet zum Ableiten von Bilgewasser und zum Abstreifen von Ballasttanks
  • Wasserstrahl-Feststoffauswerfer Anwendung: Zum Beladen von Feststoffen als Kies, Filtermaterial, Sandstrahlmaterial oder zum Mischen von Flüssigkeiten mit Feststoffen (Schlammauswerfer)
  • Wasserstrahl-Vakuum-Ejektor Anwendung: Evakuierung technischer Systeme, Entnahme von Gasen aus leeren Räumen und Entgasung von Baggern
  • Wasserstrahl-Luftkompressoren Anwendung: Belüftung und Zirkulation von Schwarzwassersystemen an Bord von Schiffen
  • Gasstrahl-Vakuum-Ejektor Anwendung: Start von Evakuierungspumpen oder nicht selbstansaugenden mechanischen Pumpen; Gase aus der Fracht entfernen
  • Gasstrahl-Feststoff-Ejektor Anwendung: Transport von Feststoffen in Pulverform als Granulat an Bord von Massengutschiffen usw.
  • Dampfstrahlheizung Anwendung: Zur Erzeugung von heißem Wasser für Seewasserverdampfer oder Waschanwendungen
  • Dampfstrahl-Vakuum-Ejektor Anwendung: Vakuumsysteme an Kopf- und Hilfsverdampfern an Bord von Turbinenschiffen.
  • Mischdüse Anwendung: Mischtanks
  • Venturi - und Jet - Scrubber Anwendung: Reinigung von Abgas und Staubentfernung
  • Wirbeltropfenabscheider Anwendung: Trennen von Gas und Tropfen